Am Dienstag 5. Mai findet wieder unsere Berufsstraße statt.

Oft weiß der eine oder andere Schüler noch nicht, wie es beruflich nach der Schule weitergehen soll. Viele gehen einfach weiter zur Schule, weil man das ja schließlich nicht anders kennt. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten, die vielleicht mehr Spaß machen und trotzdem die gleichen Möglichkeiten bieten später einen höheren Abschluss zu erreichen - und das erste eigene Geld zu verdienen. Wieso entschließen sich Realschülerinnen und

...

15.04.2015

Was würden Sie an Ihrer Partei ändern? Wie fahren Sie nach Düsseldorf? Haben Sie Kinder? Welche Prominente haben Sie schon mal getroffen?

Diese und weitere Fragen beantwortete uns Frau Voigt-Küppers, die im Nordkreis direkt gewählt wurde und für die SPD im Landtag in Düsseldorf sitzt.Wir hatten sie in unseren Sozialwissenschafts-Kurs eingeladen, weil wir demnächst den Landtag besuchen und uns über den Arbeitsalltag einer Politikerin informieren wollten.

8. April 2014

Etwa 100 Schülerinnen, Schüler und Eltern fanden sich am Dienstag Abend im Forum der Marienschule ein, um zunächst einen Vortrag von Herrn Arth von der IHK Aachen zu hören, der sich mit den Chancen und Perspektiven der dualen Ausbildung (früher: Lehre) beschäftigte. Ausbildungsberufe sind nach der 10. Klasse ein bisschen aus der Mode gekommen, obwohl viele Betriebe händeringend nach Realschülern suchen, die sie zu Facharbeitern ausbilden können. Der Weg weiter zur Schule zu

...

Nach intensiver Vorbereitungszeit entschlossen sich 9 Schülerinnen und 6 Schüler unserer Marienschule, ihre DELF-Prüfung (Diplôme d’Études de Langue Française) im Februar/März 2014 abzulegen und somit ein sowohl national als auch international anerkanntes Sprachdiplom zu erwerben.

Am 15.02. unterzogen sie sich der schriftlichen Prüfung. In dieser mussten sie ihr Hörverständnis unter Beweis stellen, Informationen aus einem Text herausarbeiten sowie selbst ein Schriftstück verfassen.

Am 08.03.

...

3. April 2014

Hier liegt ein Schokoladenpapier, dort eine leere Getränkeflasche …. Wer kennt das nicht? Achtlos weggeworfener Müll begegnet uns überall. Warum Menschen, übrigens auch einige Marienschüler, einfach ihren Müll da fallen lassen, wo sie gerade stehen oder gehen, wissen wir nicht. Auch wir können dabei helfen, dass unsere Umgebung sauber und gepflegt aussieht. 

Von April bis Juli 2014 finden die 8. Schultheatertage der StädteRegion Aachen statt. Daran beteiligen sich ca. 50 Schulen mit ihren eigenen Theaterproduktionen und stellen ihr Können unter Beweis.

Das gesamte Programm im Überblick und nähere Informationen zu den einzelnen Stücken und dem möglichen Kartenerwerb findet ihr unter www. Schultheatertage.eu. Der Eintritt ist jeweils kostenlos.

Seid dabei, wenn es heißt „ Vorhang auf!“

Die Marienschule präsentiert am 9. April 2014um 19 Uhrim

...

28. März 2014

Am Freitagmittag versammelten sich Lehrer, Schulpersonal, Elternvertreter und Schülersprecher, um gemeinsam unseren Hausmeister, Herrn Kuffer, in seine wohlverdiente Rentenzeit zu verabschieden. Dass dies ihm nicht ganz leicht fiel, konnte man durchaus an dem ein oder anderen verdrückten Tränchen sehen.

Mehr als 11 Jahre stand er mit seinen handwerklichen Fähigkeiten und seinen guten Ratschlägen sowohl Schülern

Am 12. und 13. April 2011 konnten sich die Schülerinnen und Schüler aus der 8. und 9. Klasse hautnah über eine Berufsausbildung im Metall und Elektrobereich informieren. Das Infomobil des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall machte zwei Tage lang Station an unserer Schule. In Kleingruppen konnten sie an verschiedenen Maschinen einen Einblick in die M+E-Berufswelt gewinnen. Das Angebot stand auch abends den Besuchern der Berufsstraße zur Verfügung.  

 

Am 31. März besuchte Landrat Meulenbergh die 10a. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich in den Politikstunden davor über die Aufgaben des Kreistages und die Neuerungen der StädteRegion Aachen informiert. Da passte der Besuch des Landrates prima in den Plan. Ab Oktober 2009 werden Stadt und Kreis Aachen zur StädteRegion zusammengefasst. Aus diesem Anlass informierte Herr Meulenbergh die Öffentlichkeit.

 

Am 10. April konnte die Klasse dann auch an einer Kreistagssitzung teilnehmen.