Die nächsten Termine

03 Jun 2020;
00:00
Unterricht 6. Klasse
04 Jun 2020;
00:00
Unterricht 5. Klasse
05 Jun 2020;
00:00
Unterricht 10. Klasse
05 Jun 2020;
00:00
Unterricht 9. Klasse
08 Jun 2020;
00:00
Unterricht 7. Klasse

Frau Schweer

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

mein Name ist Christina Schweer, Diplom-Sozialpädagogin und Traumapädagogin, und seit dem Schuljahr 2019/2020 unterstütze ich Frau Daniel an der Marienschule im Team der Schulsozialarbeit. Im laufenden Schuljahr werde ich mit einer halben Stelle an der Marienschule arbeiten, da ich mit der anderen halben Stelle noch an der auslaufenden Europahauptschule in der Marienstraße tätig bin. Zum Schuljahr 2020/2021 wechsle ich mit einer vollen Stelle zur Marienschule.

Meine Arbeit basiert auf den rechtlichen Grundlagen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes und unterstützt die Schule in ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag.

An wen richtet sich meine Arbeit:

Schüler*innen können sich bei Anliegen, Fragen und Problemen selbst oder über Lehrer*innen an mich wenden. Wir können dann einen Beratungstermin vereinbaren, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Mir ist es wichtig, vorhandene Stärken zu fördern und die Schüler*innen darin zu unterstützen, selbstwirksam ihre Ziele zu erreichen.

Eltern können mich ebenfalls sehr gern kontaktieren und bei Bedarf biete ich Hausbesuche an. Sie sind die Experten Ihrer Kinder und gemeinsam mit und für Ihre Kinder können wir hoffentlich deren Schulweg möglichst barrierefrei gestalten.

Ich schätze die enge Vernetzung mit außerschulischen sozialen Einrichtungen und auf Wunsch biete ich die Unterstützung bei Erst- und Folgegesprächen an.

Mit dem Lehrerkollegium ist mir ein kontinuierlicher Austausch wichtig, um frühzeitig Konflikte oder Irritationen von Schülern erkennen und intervenieren zu können. Nur Schüler*innen, die sich in ihrem Klassenverband wohl fühlen, sind in der Lage, sich auf Lerninhalte zu konzentrieren. Dasselbe gilt für außerschulische Probleme.

Meine Aufgabenfelder sind im Schwerpunkt Folgende:

  • Einzelhilfe und Arbeit mit Kleingruppen für Schüler*innen
  • Sozial- und traumapädagogische Beratung für Schüler*innen und deren Eltern / Erziehungsberechtigte
  • Krisen- und Konfliktberatung
  • Intervention und Beratung bei Schulabsentismus (Schulverweigerung)
  • Kollegialer Austausch mit dem Lehrerkollegium und Fachstellen
  • Vernetzung im Alsdorfer Arbeitskreis Schulsozialarbeit und der Planungsgruppe Mädchenarbeit
  • Beratung und Begleitung bei freizeitpädagogischen Angeboten
  • Projektarbeit wie z.B. Sozialkompetenztrainings, Mädchengruppe, Kochgruppe in Kooperation mit dem Bürgercafé Alsdorf (diese Angebote werde ich schrittweise im kommenden Schuljahr gestalten und ausbauen).

 

Im Schuljahr 2019 / 2020 finden Sie mich an folgenden Tagen in der Marienschule im Raum C1.13:

Dienstags: 7:30-15:30 Uhr

Mittwochs: 7:30-12:30 Uhr

Freitags: 7:30-14:00 Uhr

 

Telefonisch bin ich unter folgender Nummer: 02404 - 955011 (leider ohne Anrufbeantworter) oder über das Sekretariat zu erreichen.

Meine E-mail lautet: schweer@marienschule-alsdorf.de

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Ihre Christina Schweer

Adresse

Marienschule
Realschule der Stadt Alsdorf

Pestalozzistraße 39, 52477 Alsdorf

Telefon: 02404 955011 Fax: 02404 955013

e-mail: info(at)realschule-marienschule.de 

 

Verkehrsanbindung

  • euregiobahn:  Poststraße
  • ASEAG Linie 11 u. AL4:  Albert-Schweitzer-Straße

So finden Sie zu uns:

Credits Design

designed by © Christopher Cohnen

Credits Joomla

Copyright © 2020 Homepage der Marienschule Alsdorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.