20. September 2013

Vor den Sommerferien liefen trotz strömenden Regens die Marienschüler für den guten Zweck. Und der Einsatz hat sich gelohnt. Die ca. 360 Schüler haben ihre Arbeit getan, die Sponsoren ihre Versprechen eingelöst und die Schüler für ihre hart erkämpften Kilometer belohnt.

Insgesamt kamen

6551,30 Euro 

zusammen.

Frau Petra Schumann-Heyen, Vertreterin von UNICEF, ließ es sich nicht nehmen und bedankte sich persönlich bei den Schülervertretern für diesen tollen Einsatz und überreichte ihnen die offizielle Urkunde von UNICEF.

Ortsansässige Firmen haben mit 790Euro zu diesem tollen Endergebnis beigetragen. Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

Kurt Eisgruber, Spar- und Darlehenskasse Alsdorf, Buchhandlung Thater, Bäckerei Gielen, Blumenrather Apotheke, Augenoptik Thomas, Blumen Offergeld, REWE Supermarkt Hoengen, Radsport Libber, Figaro Groschupp, Lotto Esser, Metzgerei Kommer und Süßwaren Sauerwald.