28. März 2014

Am Freitagmittag versammelten sich Lehrer, Schulpersonal, Elternvertreter und Schülersprecher, um gemeinsam unseren Hausmeister, Herrn Kuffer, in seine wohlverdiente Rentenzeit zu verabschieden. Dass dies ihm nicht ganz leicht fiel, konnte man durchaus an dem ein oder anderen verdrückten Tränchen sehen.

Mehr als 11 Jahre stand er mit seinen handwerklichen Fähigkeiten und seinen guten Ratschlägen sowohl Schülern

als auch Lehrern zur Seite. Mit seinem Schulkiosk versorgte er so manche Schüler, auch die, die ohne Frühstücksbrot zur Schule kamen.

Die Marienschule wünscht Herrn Kuffer eine gute Zeit, Gesundheit und möge er nun die Dinge, die ihm am Herzen liegen, erledigen können.