Nach intensiver Vorbereitungszeit entschlossen sich 9 Schülerinnen und 6 Schüler unserer Marienschule, ihre DELF-Prüfung (Diplôme d’Études de Langue Française) im Februar/März 2014 abzulegen und somit ein sowohl national als auch international anerkanntes Sprachdiplom zu erwerben.

Am 15.02. unterzogen sie sich der schriftlichen Prüfung. In dieser mussten sie ihr Hörverständnis unter Beweis stellen, Informationen aus einem Text herausarbeiten sowie selbst ein Schriftstück verfassen.

Am 08.03. fand die mündliche Prüfung in Aachen am Kaiser-Karls-Gymnasium statt, in der ihre Fähigkeit, einen Muttersprachler zu verstehen sowie ihre eigene Sprechfähigkeit überprüft wurden.

Alle 15 Prüflinge bestanden diese Prüfung mit Bravour (zwischen 71,5 und 90 Punkten von 100 möglichen)!

Unseren  ‚Herzlichen Glückwunsch‘ an:

Nora Aitouelhaj (9b), Emilio Derichs (9a), Annika Dorsfeld (8a), Leon Hinterleutner (9b), Olivia Juranek (8a), Medina Kamic (9b), Nikaury Mariana Krings (8b), Jonas Küffen (9b), Lutz Plum (9b), Jessica Ring (8a), Lea Rongen (8b), ArnelaVitkovskyté (8a), Niklas Wahlen (9b), Janik Wahlen (9b) und Alina Weinberg (8b).