14. Juni 2014

Wie jedes Jahr hatten auch in diesem Jahr die Noch-Grundschüler die Möglichkeit ihre neue Schule und die neuen Lehrer kennen zu lernen. Samstagmittag fanden fast alle zukünftigen Marienschüler mit ihren Eltern den Weg in die Sporthalle unserer Schule.

Begrüßt wurden die Gäste von unserer Schulleiterin Frau Kaempf und mit verschiedenen musikalischen Beiträgen von unseren Fünftklässlern. So tanzten die Klasse 5a und ihr Klassenlehrer Herr Reusch als Schlümpfe über die Bühne und gaben das Schlumpflied zum Besten. Die Schüler der  Klasse 5b hingegen fuhren mit einem Boot  und sangen über den „Drunken Sailor“.

Nach der Vorstellung der Paten aus den Klassen 7a und 7b übernahmen diese die Grundschüler und brachten sie sicher an die einzelnen Stationen. Es musste beispielweise ein Hindernisparcours, eine Fotostation und vieles mehr absolviert werden. Erst nach erfolgreichem Bestehen dieser erhielten die Grundschüler ihr Marienschul-Diplom.

Auch die Eltern waren zwischenzeitlich nicht untätig. Diese eroberten in kleinen Gruppen die Schule mithilfe eines Fragebogens. Die Siegergruppe durfte sich über kleine Leckereien freuen.

Zum Abschluss sangen dann alle Fünftklässler und alle zukünftigen Marienschüler ein afrikanisches Lied auf der Bühne.