2. November 2015

Wofür braucht man eigentlich ein Rathaus? Wer arbeitet dort? Was passiert in einem Rathaus? Wer ist der Chef des Rathauses? All diese Fragen und noch viele mehr haben sich die Schüler im Rahmen des Politikunterrichts gestellt. Fragen brauchen Antworten. Und diese bekommt man bekanntlich am ehesten vor Ort.

So machte sich die Jahrgangsstufe 7 auf den Weg ins und durch das Alsdorfer Rathaus. Nach einem herzlichen Willkommen durften die jungen Leute im großen Rathaussaal Platz nehmen, da wo die Politiker tagen und über die Geschicke der Stadt Alsdorf beraten. Der stellvertretende Bürgermeister gab einen kleinen Einblick in das Rathausleben und beantwortete natürlich auch all die Fragen, die die Schüler mitgebracht hatten.

Im Anschluss daran stellte ein Mitarbeiter des Jugendamtes seinen Beruf vor und welche Aufgabenbereiche damit verbunden sind. Auch hier hatte man für die neugierigen Fragen der Schüler ein offenes Ohr.