Mit einer sehr gelungenen Abschlussfeier verabschiedeten sich die 10.Klässler am 24.6.2016 von ihrer Marienschule.

Erstmalig in der Geschichte der Marienschule begann die Abschlussfeier mit dem Gottesdienst in der Sporthalle. Frau Pachow, Frau Schiffer-Graaf , die Pfarrerinnen Frau Hartmann und Frau Schumacher hatten sich der neuen Situation gestellt und einen sehr schönen Gottesdienst gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der beiden 10er in ungewohnter Umgebung gestaltet.

In einer wunderbar geschmückten Sporthalle schloss sich die Abschlussfeier mit lustigen, wehmütigen und immer sehr konkret auf unsere 10er bezogenen Reden an. Filmbeiträge und Erinnerungsfotos der 10er brachten Eltern, das Kollegium und Mitschüler zum Lachen. Dann schloss sich die ersehnte Zeugnisübergabe an.

Frau Neudecker und Herr Stockem als Klassenlehrer der 10a und Frau Offermann und Herr Zimmer als Klassenlehrer der 10b verabschiedeten sich von ihren 10ern mit Gedanken an die zurückliegenden Jahre. Sprachen Frau Offermann und Herr Zimmer gemeinsam schöne vergangene Momente an, so wusste Frau Neudecker ihren Schülern und Schülerinnen in Reimform persönliche Worte zu übermitteln.                                                                                                      

Ein gemeinsames, geselliges Zusammensein, bei dem sich sowohl Eltern, Verwandte, Freunde und das Kollegium bis in den Abend auf dem Schulhof in Erinnerungen austauschten, war von Entspannung, Loslassen und dem Gefühl, es infach nur geschafft zu haben, geprägt.

Ich danke an dieser Stelle den Klassenlehrerinnen Frau Rombach und Frau Jung und ihren Co-Klassenlehrern Herrn Reusch und Frau Stevens, den Eltern und den Schüler/Innen der Jg.9 für die tatkräftige Vorbereitung und Unterstützung an diesem Abend. Der Service hat wunderbar geklappt!

Wir führten 57 Mädchen und Jungen zu Abschlüssen. 53 % von ihnen erreichten die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk. Insgesamt 8 SuS treten eine Berufsausbildung an, 18 SuS wechseln in die gymnasiale Oberstufe von Gymnasien und GE, insgesamt 30 zu verschiedenen Berufskollegs um höhere Abschlüsse zu erreichen, 1 Schüler macht ein freiwilliges soziales Jahr.

Eine Bildergalerie zur Entlassfeier finden Sie im Fotoalbum, zu dem Sie sich mit dem bekannten Passwort einloggen müssen.