Im letzten Schuljahr haben beide 9ten Klassen auf verschiedene Weise am Vivaldi-Experiment teilgenommen. Ihr könnt euch sicher an die Plakate und Poster im Forum erinnern.

Hintergrund des Projekts war, sich der Musik des Barock auf moderne Art zu nähern.

Im Mittelpunkt stand der italienische Komponist Antonio Vivaldi und seine Violinkonzerte  „Die vier Jahreszeiten“. Der aus dem Aachener Raum stammende Rap-Musiker MoTrip hat sich von dieser Musik inspirieren lassen und „seine“ Version entwickelt. Unter dem Titel „Auserwählt“ entstand ein neues Werk, wobei nicht nur die Instrumentalmusik verändert, sondern auch ein vokaler Teil hinzugefügt wurde.

 

Den Refrain haben beide Klassen auf unterschiedliche Weise mit Hilfe der Original-MoTrip-Musik eingesungen und an den WDR gesendet. Außerdem hat ein kleine Gruppe von Schüler/innen ein Video gedreht, das ihr euch hier anschauen könnt:

https://drive.google.com/file/d/0ByPfiUmLoyqmSjVYaXlpUHVvYXM/view?usp=drive_web 

Am Fr., 30.09.2016 sind beide ( jetzt 10er-) Klassen eingeladen, ab ca. 10.50 Uhr im Info-Raum das Abschluss-Konzert per live-Stream anzuschauen (11.00 – 11.45 Uhr) und sich über das Projekt auszutauschen.