Zum 8. Male spielte die Theatergruppe KULT der Marienschule.

Ehemalige Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Sigrid Rombach glänzten wieder einmal durch bravouröse Schauspielleistung. Und diesmal wars wirklich schwer zu bestehen; lag doch das weltberühmte Stück „Ein Käfig voller Narren“ zugrunde.

Voller Esprit, mit Mut zur Lücke und komödiantischem Können überzeugten die Darsteller ihr Publikum. An zwei Wochenenden in der eigenen Schule und einem weiteren Wochenende im Stolberger Kulturzentrumspielten die Ehemaligen vor ausverkauften Rängen.

Glitzernde Kostüme, schrilles Make up, gigantische falsche Wimpern und ein super Bühnenbild – ausgefeilt bis ins kleinste Detail – dazu bis zur Perfektion einstudiertes tänzerisches Können und stimmliches Gesangsstudium machten diese aktuelle Aufführung zu einem wahren Kulturgenuss und lässt freuen auf die nächste!!!!