1. Juni 2017

Um 6.30 Uhr haben wir uns mit dem 9-er Französischkurs an der Schule getroffen und sind dann zusammen mit dem Bus nach Namur gefahren, um unsere Französischkenntnisse anzuwenden. Auf der Autobahn gab es wenig Stau und so sind wir relativ schnell angekommen. Unterwegs haben wir noch eine kurze Pause eingelegt und waren ca. um 10 Uhr da.

Der erste Punkt auf unserer Programmliste war die Stadtrallye durch Namur. Wir haben uns in Vierergruppen aufgeteilt und die 12 Fragen, die wir bekommen haben so gut es ging beantwortet. Um 12 Uhr haben wir uns dann alle am Treffpunkt versammelt und die Antworten auf die Fragen kontrolliert. Von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr hatten wir Freizeit. Manche sind shoppen gegangen und einige sind zu McDonald's und Starbucks gegangen, um etwas zu essen. Nach unserer Freizeit haben wir uns noch einen einstündigen Vortrag über die Zitadelle von Namur angehört und sind, nachdem wir noch ein Gruppenfoto gemacht haben, auch schon wieder nach Hause gefahren.

Mir hat es unglaublich Spaß gemacht und ich freue mich schon auf die nächste Kursfahrt.

Katja