Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bläser - AG - Kooperation mit der Bläserkapelle Schaufenberg und der Musikschule Monschau

  • ab dem 2. Halbjahr richten wir eine Bläser Ag ein! Nach vielen Vorbereitungen ist es uns gelungen mit der Bläserkapelle Alsdorf-Schaufenberg und der Musikschule Monschau eine Arbeitsgemeinschaft einzurichten, in der interessierte Schüler und Schülerinnen lernen können, ein Blasintrument zu beherrschen. Mehrere interessierte Schüler und Schülerinnen haben sich schon eingetragen und die Erlaubnis ihrer Eltern vorgelegt. Verpflichtend ist diese AG für 1,5 Schuljahre, damit das Instrument auch wirklich gründlich erlernt werden kann. Am TOT haben sich die beiden Kooperationspartner vorgestellt und schon "zukünftige" Schüler und Schülerinnen haben ihr Interesse bekundet. Frau Schönberg wird diese Ag begleiten.

Schülersprechtag an der Marienschule

Einstimmig hat die Schulkonferenz der Marienschule nach Vorlage der Lehrerkonferenz für einen zukünftigen Schülersprechtag gestimmt. Damit geben wir notwendigen Raum und Zeit, noch intensiver und nachhaltiger die wichtige Beratung und individuelle Förderung zwischen Schülerinnen/Schülern und Lehrerinnen/Lehrern zu gestalten. Der erste Schülersprechtag wird voraussichtlich unmittelbar nach den Halbjahreszeugnissen und im Vorlauf des Förderplanelternsprechtags stattfinden. Sie erhalten noch genaue Daten.

Sprachförderklasse an der Marienschule

Schon seit ungefähr einem Schuljahr haben wir viele neu zugewanderte Jugendliche an unserer Schule, die in Alsdorf ein neues Zuhause gefunden haben und dringlichst Deutsch lernen müssen um integriert zu werden.

Frau Stevens hat sich ausgebildet um als Fachkraft Deutsch als Zweitsprache zu unterrichten. Unterstützt wird sie von Frau Meskouris und Herrn Meskouris, die sowohl Englisch- als auch Mathematikkenntnisse vermitteln. Trotzdem reicht es bei weitem nicht, optimal zu fördern und so haben wir einen Antrag an die Bezirksregierung gestellt, Unterstützung aus der Integrationspauschale zu erhalten.

Seit Dezember 2017 haben wir nun eine offizielle Sprachförderklasse, um diese jungen Menschen auf dem Weg zu Schulabschlüssen unterrichtlich zu begleiten.

Ich kann nur sagen, dass die Schülerinnen und Schüler, die in dieser Sprachförderklasse sind, sehr motiviert sind und sich stets bemühen, all das, was wir ihnen als Lernstoff bieten können, in konkrete Bildung umzusetzen.

Es ist unsere menschliche Pflicht, diesen jungen Menschen auf dem Weg zu einer demokratisch bestimmten Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu verhelfen. Ich danke hier Frau Stevens, die sich mit Herzblut und viel Engagement für diese jungen Menschen einsetzt.

Nun wünsche ich Ihnen, liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler, ein gesegnetes Weihnachtsfest, ganz viel Wärme und Freude in der Weihnachtszeit und ganz viel Gesundheit und Freude im Neuen Jahr.

Liebe Schüler und Schülerinnen, kommt gesund und ausgeruht wieder.

Ihre Susanne Kaempf

P.S.:          Bitte beachten Sie den Terminplaner unserer homepage!

Unsere schulinterne Fortbildung für das Gesamtkollegium hat sich vom 11.01.2018 auf         Montag, den 08.01.2018, verschoben; sodass Ihre Kinder erst am Dienstag, den 09.01.2018        wieder pünktlich um 8.00 Uhr zur Schule kommen.