Krabat von Otfried Preußler ist seit Jahrzehnten eine der bekanntesten klassischen Schullektüren. Der Roman, der auf Grundlage einer Volkssage aus der Lausitz geschrieben wurde, bleibt dauerhaft in Erinnerung. Die einen finden ihn spannend, magisch und lehrreich, die anderen düster und erschreckend. 2008 wurde Krabat verfilmt und lief sehr erfolgreich im Kino.

Die Hauptfigur Krabat gerät in die Fänge der schwarzen Magie, ist gefesselt an die Mühle im Koselbruch, kann ihr nicht entfliehen Am Ende gelingt es ihm jedoch durch eigene Willenskraft und mithilfe treuer Freundschaft und Liebe, sich und andere zu befreien.

Besuchen Sie uns in unserer Mühle und erleben Sie das Los der Müllerburschen: harte Arbeit, schwarze Magie, ursprüngliches Dorfleben, Freundschaft, Vertrauen und Liebe.