Die Berufswahlvorbereitung nimmt an der Realschule einen breiten Raum ein. Hauptziel ist es dabei die Schülerinnen und Schüler auf den Übergang in den Beruf vorzubereiten, auch wenn nur einige direkt nach der Realschule in die Ausbildung gehen. Wir beginnen damit an unserer Schule in der 8. Klasse. Die Berufswahlvorbereitung wird von einem Team aus Klassen-, Politik- und Deutschlehrern betreut und findet in verschiedenen Fächern statt. Unser Konzept ist eingebettet in das Projekt der Landesregierung Kein Abschluss ohne Anschluss, das u.a. in der StädteRegion Aachen entwickelt wurde.