27. Januar bis 6. Februar 2014

Die beiden 8. Klassen nahmen im Rahmen der Berufsorientierung an zwei Werkstattwochen beim VABW in Alsdorf und bei der Handwerkskammer in Aachen teil. Dort durften die Schülerinnen und Schüler sich in verschiedenen Berufsfeldern wie Frisör, Kosmetik, Holz, Metall, Sanitär/Heizung/Klima ausprobieren und erhielten erste Einblicke in das Berufsleben. Dabei konnten sie die Bereiche theoretisch und praktisch kennen lernen. Im sozialpädagogischen Unterricht wurden ihnen die wichtigsten Informationen zu den Berufen vermittelt.

Die Meinungen der Mädchen und Jungen war gespalten. Ein großer Teil fand die Wochen aber positiv. Aber selbst wenn manche die Zeit uninteressant fanden, können sie sich jetzt ein besseres Bild vom späteren Berufsleben machen. Jetzt können sie ihre Eltern besser verstehen: wie schwer es ist, Alltag und Beruf unter einen Hut zu bringen!