15. Juni 2015

Im Rahmen des Ergänzungskurses Kunst haben SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 zu dem Thema „Mensch und Technik“ Acrylbilder erstellt, die bei dem Kooperationspartner unserer Schule, der „Firma Matuschek“, seit Juni 2015 ausgestellt werden. Zu Beginn der Unterrichtsreihe haben die SchülerInnen sich mit dem französischen Künstler Fernand Léger (1891 - 1955) beschäftigt, dessen kubistische Bildelemente technische Entwicklungen aufgreifen. Inspiriert von den Werken dieses Künstlers haben die SchülerInnen eigene Bildkompositionen

entworfen und ausgeführt. Die dominierenden Elemente sind unter anderem Zahnräder, Rohre sowie geometrische Formen, die von roboterhaften Menschen bedient werden. Während dieser Unterrichtsreihe haben sich die SchülerInnen intensiv mit unserem modernen Zeitalter und der damit einhergehenden Digitalisierung und Technisierung auseinandergesetzt, was in den Bildern zum Ausdruck gebracht worden ist.