Am 8. und 9. November 2012 führte Frau Roshan Heiler, Leiterin des Projektes „Stella“ /SOLWODI Aachen (Solidarität mit Frauen in Not), in der Jahrgangsstufe 10 jeweils 2 Projektstunden zum Thema „Menschenrechtsverletzungen - Zwangsprostitution“ durch. Im Rahmen des Religions- und des Sozialwissenschaftsunterrichts, die sich zeitgleich mit dem Thema „Menschenrechte und Menschenrechtsverletzungen“ beschäftigten, in-volvierte Frau Heiler auf eindrucksvolle und intensive Art und Weise die Schülerinnen und Schüler in diese Problematik. Diskussionsrunden und gerade Rollenspiele sensibili-sierten die Schüler/Innen für diese Problematik. Von allen Schüler/Innen kam das posi-tive feedback, sie hätten sich diese Form der Menschenrechtsverletzungen nicht so drastisch vorgestellt und sie seien nach diesem Projekt sehr beeindruckt und ergriffen. Der Wunsch nach weiteren solchen realitätsnahen Projektstunden mit außerschulischen Partnern wurde geäußert.